Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Periprothetische Knochenbrüche
Beschreibungen des Begriffes:

Bei einem periprothetischen Knochenbruch ist der Knochen, in dem eine Prothese verankert ist, gebrochen. Häufig sind Hüft- oder Kniegelenke betroffen.

Ursache für diese Brüche sind unkontrollierte Stürze, Verkehrs- oder Freizeitunfälle, Überbeanspruchung gelockerte Prothesen, Osteoporose oder die Auflösung von Knochengewebe als Folge von Entzündungen oder Tumoren.

Zurück