Mariannen-Hospital Werl

Mariannen-Hospital Werl

Unnaer Straße 15, 59457 Werl

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Zentraler Notdienst der Hausärzte

Telefon: 0180 50 44 100 oder 11 61 17

Hausärztlicher Notfalldienst

Riga-Ring 20, 59494 Soest
Telefon: 0 29 21 / 7 66 49

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 18 bis 22 Uhr
Mi, Fr 13 bis 22 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 8 bis 22 Uhr

Wir stehen
für Sie bereit

Wir haben
alles im Blick

Wir sind
Ihr Team

Vernetzt in der Region

Das Mariannen-Hospital Werl ist für die medizinische und pflegerische Versorgung der Patienten vor Ort ein Garant. Zudem ist das Krankenhaus im Katholischen Hospitalverbund Hellweg sowie mit niedergelassenen Ärzten eng vernetzt.

9

Fachbereiche

138

Betten

328

Mitarbeiter

5300

Stationäre Patienten/Jahr

Lächelnde medizinische Angestellte helfen einem Patient

Ausgezeichnet!

Unsere Zertifizierungen

Zufriedene Patienten sind ein Hinweis auf eine gute Versorgung im Krankenhaus. Weil wir es aber noch genauer wissen möchten, lassen wir unsere Leistung von externen Gremien begutachten. In vielen medizinischen Fachbereichen haben wir über alle Standorte hinweg bereits zahlreiche Zertifizierungen erhalten. Und wir arbeiten daran, dass es immer mehr werden...

Zu den Zertifikaten

zwei lächelnde Mitarbeiterinnen vor einem bunten Hintergrund

Unser Karriereportal

Bewerben Sie sich jetzt bei uns!

Wir sind im Mariannen-Hospital Werl offen - für neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für neue Ideen, für unterschiedliche Persönlichkeiten und Nationalitäten. Willkommen in unserem Krankenhaus-Team! Wir freuen uns über Kolleginnen und Kollegen in über 20 verschiedenen (Ausbildungs-)Berufen.

Zu unsereren Stellenangeboten

Aktuelles

Junge Frauen stehen Rücken an Rücken vor einem bunten Hintergrund und halten die Hände

Wenn es um die Arbeitsbedingungen geht, dann stehen die beiden Hospitalverbund-Krankenhäuser im Kreis Soest, das Marienkrankenhaus Soest und das Mariannen-Hospital Werl, positiv in der bundesweiten Krankenhauslandschaft da. Das zeigen die aktuellen Veröffentlichungen nach einer Studie des Instituts für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF).

PD Dr. Matthias Klotz ist als Gastreferent ins Lippevital-Gesundheitszentrum eingeladen. Dort geht es um die Frage: "Ab wann ist eine Hüft-/Knie-OP sinnvoll? Zudem stellt unser Chefarzt die Möglichkeiten der roboterarmassistierten Hüft- und Knieendoprothetik vor.

Das Mariannen-Hospital Werl bietet in der Adventszeit seine Kapelle als besonderen Raum an: ein Raum für Zeit und ein Raum für Stille in den doch häufig sehr hektischen Wochen vor Weihnachten. „Luft nach oben“ nennt sich das Projekt, welches einmal wöchentlich bis Weihnachten stattfindet. Begleitet werden die Abende durch Musik und verschiedene Impulse.

Zur Informationsveranstaltung am 17.1.24 bringt PD Dr. Klotz eine gute Neuigkeit mit: Jetzt können auch Hüftendoprothesen mit roboterarmassistierter Operation implantiert werden. Bereits seit gut einem Jahr wird das Mako-Verfahren in der Knieendoprothetik im Marienkrankenhaus eingesetzt. Mehr dazu und über die Möglichkeiten der Physiotherpie im Vorfeld und bei der Nachbehandlung erfahren Interessierte aus erster Hand von Experten aus der Physiotherapie und Endoprothetik.

Abendvisite Online

Unsere Experten zu medizinischen Themen

Informationen in Bild und Ton von unseren Experten – das bietet Ihnen unsere Abendvisite Online. Ärztinnen und Ärzte aus dem Katholischen Hospitalverbund Hellweg stellen in Video-Beiträgen regelmäßig interessante medizinische Themen vor. So lernen Sie unsere Experten kennen und erfahren viele neue Aspekte zu verschiedenen Erkrankungen. Die Programmvorschau sowie die archivierten Beiträge finden Sie hier.

Programmvorschau & archivierte Beiträge

Mariannen-Hospital Werl

Unnaer Straße 15, 59457 Werl