Mariannen-Hospital Werl

Mariannen-Hospital Werl

Unnaer Straße 15, 59457 Werl

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Zentraler Notdienst der Hausärzte

Telefon: 0180 50 44 100 oder 11 61 17

Hausärztlicher Notfalldienst

Riga-Ring 20, 59494 Soest
Telefon: 0 29 21 / 7 66 49

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 18 bis 22 Uhr
Mi, Fr 13 bis 22 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 8 bis 22 Uhr

  • Startseite
  • Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie Kreis Soest

Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie Kreis Soest

Das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie Kreis Soest bietet ein breites Spektrum mit hoher Fachexpertise unter Leitung von Chefarzt PD Dr. Matthias Klotz. Das Zentrum erstreckt sich über die Standorte Werl und Soest. Die Spezialisten haben - je nach Fachrichtung - ihre Arbeitsstätte im Mariannen-Hospital oder im Marienkrankenhaus. So finden Patienten folgende Spezialisierungen im Marienkrankenhaus Soest: Endoprothetik und Unfallchirurgie; folgende im Mariannnen-Hospital Werl: Sportorthopädie / Arthroskopie und Unfallchirurgie

Die notfallmäßige Erstversorgung von Unfällen erfolgt  24/7 an beiden Standorten.

Das große ärztliche Mitarbeiterteam mit zwölf Fachärzten für Unfallchirurgie und Orthopädie rotiert zur Sicherstellung des hohen Qualitätsanspruchs über die Standorte von Soest und Werl, während die Spezialisierung je Ort definiert ist.

Zertifizierungen

Weitere Leistungen

Lokales Traumazentrum Marienkrankenhaus Soest

Wir verfügen über fachliche Kompetenzen sowie über spezielle personelle, strukturelle und apparative Ressourcen, um schwer- und schwerstverletzte sowie mehrfach schwerstverletzte Patienten adäquat 24/7 zu versorgen. Dass wir in diesem Bereich gut aufgestellt sind, bestätigt die Zertifizierung als "Lokales Traumazentrum". Das heißt für Sie als Patient im Ernstfall, dass wir durch standardisierte Abläufe eine effiziente und effektive Diagnosefindung und Therapie innerhalb kürzester Zeit umsetzen können. Im Fall einer Verlegung in eine Spezialklinik haben wir zudem jederzeit die Möglichkeit, einen kompetenten Ansprechpartner im Traumanetzwerk an unserer Seite zu haben.

Was wir noch anbieten

  • Moderne Medizintechnik
    Bei allen Behandlungen greifen die Ärzte des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie Kreis Soest auf moderne operative und nicht-operative Verfahren zurück. Ein Beispiel: Bei Knochenbrüchen kommen neueste und hochmoderne Materialien wie zum Beispiel Titan routinemäßig zum Einsatz. Material und Instrumente sorgen dafür, dass die Operationsschnitte möglichst klein sind. Die Behandlungsmethoden zur Versorgung von Trümmerbrüchen sind ebenfalls optimal auf das jeweilige Verletzungsbild abgestimmt.
  • Rapid Recovery
    Es ist uns ein großes Anliegen, Sie schnellstmöglich wieder gesund und fit in den Alltag zurückzubringen. Daher verfolgen wir seit Jahren das Konzept des Rapid Recovery (schnelle Genesung), welches die Verwendung moderner, minimalinvasiver Operationszugänge, knochensparende Implantate, intensive physiotherapeutische Betreuung und Patientenschulung, verbesserte Schmerzbehandlung sowie ständige Evaluation und Optimierung unserer Ergebnisse beinhaltet. Nach künstlichem Gelenkersatz wird in den allermeisten Fällen eine Mobilisation bereits vier Stunden nach der Operation mit Vollbelastung des operierten Beins durchgeführt.
  • Hohe Spezialisierung zum Vorteil der Patienten
    Durch die neue räumliche Aufteilung des großen medizinischen Fachbereichs können personelle Ressourcen und (OP)-Kapazitäten effizienter genutzt werden. Ein Ziel dabei ist, dass Patienten künftig schneller einen Termin für geplante Eingriffe bekommen können.  Zudem steht Patienten ein Team zur Verfügung, das auf ihre Erkrankung spezialisiert ist. „Eine Spezialisierung bedeutet immer, eine noch höhere Qualität der Behandlung erreichen zu können“, so Chefarzt PD Dr. Klotz.
  • Roboterarmassistierte Operation
    In der Knie- und Hüftgelenkendoprothetik haben wir die Möglichkeit, den Mako (roboterarmassistierte OP) einzusetzen.
  • Auf dem neuesten Stand der Medizin
    Unser Chefarzt PD Dr. Matthias Klotz und sein Team nehmen regelmäßig an internationalen Fachkongressen teil, um Ihnen eine moderne Behandlung mit bestmöglichen Ergebnissen anbieten zu können.

Informationen im Video

Video-Vortrag Kniearthrose
Knie-Arthrose
Was tun, wenn das Knie schmerzt?
Screenshot: Video-Vortrag PD Dr. Matthias Klotz - Informationen zur Hüftarthrose und Hüftendoprothese
Informationen zur Hüftarthrose und Hüftendoprothese
Endrothetikzentrum-Logo
Unser Endoprothetikzentrum
Das sind die Abläufe für Sie.

Mako-Einsatz bei Knie-OP

Kontaktinformationen

Terminvereinbarung

T: 0 29 21 / 391 - 45 90 Termine Marienkrankenhaus Soest
T: 0 29 22 / 801 - 22 45 oder T: 0 29 22 / 801 - 22 02 Termine Mariannen-Hospital Werl

Sekretariate
Soest:
Gabriele Hoffmeier / Elisa da Silva Correia
T: 0 29 21 / 391 - 18 50
F: 0 29 21 / 391 - 18 99

Werl:
Yasemin Kallien T: 0 29 22 / 801 - 22 02
Yvonne Thölke T: 0 29 22 / 801 - 22 45
F: 0 29 22 / 801 - 22 50

Was finde ich wo?

Marienkrankenhaus Soest

Widumgasse 5 I 59494 Soest

Am Standort Soest finden Sie folgende Fachbereiche des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie Kreis Soest:

Das Marienkrankenhaus Soest ist seit 2015 anerkanntes und zertifiziertes Endoprothetikzentrum. Ein zukunftsweisender Step ist hierbei die bereits erfolgte Einführung der roboter-assistierten Endoprothetik. Ein weiterer Schwerpunkt am Marienkrankenhaus ist die unfallchirurgische Versorgung der Patientinnen aus dem Kreis Soest. In Soest ist diese durch den Leitenden Oberarzt der Unfallchirurgie Dr. Bao Hang sehr gut aufgestellt – zumal der Mediziner auch anerkannter D-Arzt für Arbeits- und Wegeunfälle ist.

Mariannen-Hospital Werl

Unnaer Str.15 I 59457 Werl

Am Standort Werl finden Sie folgende Fachbereiche des Zentrums für Orthopädie und Unfallchirurgie Kreis Soest:

 

Dr. Alexander Rosenke ist Standortleiter der Orthopädie und Unfallchirurgie im Mariannen-Hospital Werl. Er baut hier mit dem Team zudem den Schwerpunkt in der Sportorthopädie aus. Bei den typischen Sportverletzungen am Knie und von Schulter bis zur Hand stehen hier die Spezialisten zur Verfügung, um die Aktiven wieder fit zu machen. Zudem ist er hier D-Arzt.

 

Bad Waldliesborn

Am Standort Bad Wald Liesborn finden Sie eine Privatpraxis, in der PD Dr. Klotz eine Sprechstunde für Privatversicherte und Selbstzahler anbietet.

Braukstr. 7, 59556 Lippstadt / Bad Waldliesborn, Kontakt T: 0 29 21 / 391 20 30 oder 0 29 21 / 391 18 50