Mariannen-Hospital Werl

Mariannen-Hospital Werl

Unnaer Straße 15, 59457 Werl

112

Bei bedrohlichen Situationen bitte sofort den Rettungsdienst rufen!

Zentraler Notdienst der Hausärzte

Telefon: 0180 50 44 100 oder 11 61 17

Hausärztlicher Notfalldienst

Riga-Ring 20, 59494 Soest
Telefon: 0 29 21 / 7 66 49

Öffnungszeiten:

Mo, Di, Do 18 bis 22 Uhr
Mi, Fr 13 bis 22 Uhr
Sa, So und an Feiertagen 8 bis 22 Uhr

Alarmstufe rot – wir brauchen Eure Unterstützung

Mit diesem Appell richten sich am 20. Juni auch die Krankenhäuser des Hospitalverbundes Hellweg an die Bevölkerung.

Mit diesem Appell richten sich am 20. Juni auch die Krankenhäuser des Hospitalverbundes Hellweg an die Bevölkerung. Damit schließen wir uns dem bundesweiten Protesttag der Krankenhäuser an. Wir machen so auf das milliardenschwere Defizit in der Krankenhausfinanzierung aufmerksam und rufen zur Unterschriftenaktion auf.

Der Hospitalverbund hat für den Protesttag ein Video zusammengestellt, in dem viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Arbeitsbereichen zur Solidarität aufrufen.
Link https://youtu.be/mU4iVZ7Si4w

Alle Bürgerinnen und Bürger rufen wir dazu auf, die Aktion zu unterstützen und online ihre Unterschrift zu leisten. Initiatorin des bundesweiten Protestages ist die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG). Die Unterfinanzierung der Krankenhäuser in Deutschland liegt derzeit bei rund zehn Milliarden Euro, Tendenz steigend. Denn Inflation, die allgemeine Kostensteigerung und eine ausufernde Bürokratie treiben die Zahlen weiter in die Höhe.

Danke, wenn Sie uns unterstützen. Denn gute Patientenversorgung braucht starke Krankenhäuser.

Zurück