Hier finden Sie uns
Unnaer Straße 15
59457 Werl
Tel. 02922 / 801-0
info.werl(at)hospitalverbund.de

Mitarbeiter & Familie


Wir verfolgen eine familienorientierte Personalpolitik, mit der wir Mitarbeiter bei der optimalen Balance von beruflichem und privatem Leben unterstützen.

Neben der Vereinbarkeit von Berufsleben und Kindererziehung, ist ein weiterer Schwerpunkt unserer familienorientierten Personalpolitik die Vereinbarkeit von Berufsleben und der Pflege eines Angehörigen. Wir haben großen Respekt vor der Doppelbelastung und möchten unseren Mitarbeitern in solch einer Situation mit individuellen Unterstützungsangeboten zur Seite stehen.

Dabei nimmt die Arbeitszeitorganisation einen hohen Stellenwert ein. Uns ist stets daran gelegen, die Arbeitszeit auf die individuellen Bedürfnisse unserer Mitarbeiter anzupassen.


  • Wir unterstützen Familie, wo immer es möglich ist. Die Basis für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf stellen unsere flexiblen Teilzeitmodelle dar. Viele interessante Seminarangebote helfen unseren Mitarbeitern zudem, die richtige Balance von Kindererziehung und einem erfüllten Berufsleben zu finden. Zusätzlich unterstützen wir Mitarbeiter mit Kindern durch Betreuungsangebote.

    Darüber hinaus bieten wir Mitarbeiterkindern Ferienjobs und Praktika an. Geschenke zu besonderen familiären Anlässen, Serviceangebote und Events für die ganze Familie verdeutlichen unsere Wertschätzung. Dass uns die Kinder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr am Herzen liegen, zeigen wir ihnen immer wieder: Regelmäßig laden wir sie zu Aktionstagen oder Events in unser Krankenhaus ein.

    Wir bieten zum Beispiel:

    • eigene U3-Mitarbeiterkinder-Betreuung im Kathrinchen (Unna) und Mariechen (Soest)
    • Kooperationen mit Kindergärten an den Standorten Unna, Werl, Soest
    • Kinderbetreuung während der Sommerferien
    • eigene Ferienfreizeit für Mitarbeiterkinder

  • Nicht wenige Mitarbeiter pflegen zuhause einen Angehörigen. Wir ermöglichen ihnen nicht nur die notwendige Flexibilität, sondern unterstützen sie beispielsweise mit Fortbildungs- und Beratungsangeboten oder der Unterstützung bei der Unterbringung in einem Wohn- oder Pflegeheim.

    Ein ganz besonderes Angebot sind die Kinästhetik-Schulungen, die wir Mitarbeitern, die einen Angehörigen pflegen, anbieten: Mit dem Kinästhetik-Konzept zeigen wir ihnen Wege auf, sich von unnötigem Heben und Tragen zu entlasten und somit Gesundheitsschäden für sich zu vermeiden.