Chirurgische Versorgung des Diabetischen Fußes

  • Die enge Kooperation mit der Inneren Medizin, die überregional einen herausragenden Ruf in der Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms (DFS) hat, ist dabei einer der Schwerpunkte der Abteilung.
  • Zum Leistungsangebot zählen hierbei die wiederherstellende Fußchirurgie beim so genannten Charcot-Fuß sowie Korrekturen von Fußdeformitäten.
  • Hinzu kommen die „Rebalancierung“ bei nervenbedingten Fehlhaltungen oder Fehlstellungen sowie die Chirurgie beim Bein, das von Amputation bedroht ist, um eben diese zu vermeiden. 

 

Spezielle Orthopädie und Kinderorthopädie

Darüber hinaus haben Dr. Schwering und der leitende Oberarzt Dr. Vanni Tim Förster eine besondere Erfahrung in der Behandlung

  • von behinderten Menschen
  • sowie Kindern mit Fehlstellungen der Beine,
  • angeborenen Fehlbildungen
  • oder Deformitäten.