Hier finden Sie uns
Unnaer Straße 15
59457 Werl
Tel. 02922 / 801-0
info.werl(at)hospitalverbund.de

Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie

„Moderne OP-Methoden, die für die Patienten schonend sind, werden umgesetzt.“ Chefarzt Dr. Rainer Schekelmann

Die Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie befasst sich mit Verletzungen, Fehlbildungen und Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates des Menschen. Ein operativer Eingriff ist häufig die einzige Möglichkeit, Bewegungsfreiheit wieder herzustellen oder Schmerzen zu beseitigen.

Zentrale Aufgabe des Fachbereichs für Unfall-, Hand- und Orthopädische Chirurgie im Mariannen-Hospital ist die Versorgung der Menschen aus Werl und der Region. 24 Stunden ist die Notfallversorgung über die chirurgische Abteilung in der Ambulanz sichergestellt. Es stehen zwei hochmoderne OP-Säle, ein kleiner Eingriffsraum sowie ein Aufwachraum zur Verfügung. Der Fachbereich hat darüber hinaus von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung / NRW die berufsgenossenschaftliche (BG) Zulassung für die Behandlung von Arbeitsunfällen erhalten. Die BG-Zulassung bestätigt eine optimale Versorgung auch komplexer Verletzungen dank einer hochtechnisierten Ausstattung und eines erfahrenen Teams rund um die Uhr sowie die Nachbehandlung von der Wundkontrolle bis zur Arbeitsfähigkeit.

Das erfahrene Team von Chefarzt Dr. Rainer Schekelmann operiert nach den modernsten Verfahren. Zum Einsatz kommen alle geschlossenen (minimal-invasiven) und offenen Therapieverfahren und Methoden mit externer und interner Stabilisierung der Verletzungen mittels (Metall-) Implantaten sowie Rekonstruktion und Verstärkung von Sehnen.

Das ist uns wichtig
Wir wissen, dass ein stationärer Krankenhausaufenthalt oft mit Ängsten, Unsicherheiten und Sorgen verbunden ist. Deshalb möchten wir alles tun, damit Sie sich bei uns gut aufgehoben und betreut fühlen. Ihre ganzheitliche Versorgung auf hohem Qualitätsniveau, ohne Zeitverlust und mit menschlicher Kompetenz ist unser zentrales Anliegen. Viel Wert legen wir deshalb auch auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen des Hauses. Vor allem in der Wundbehandlung und bei der Behandlung des Diabetischen Fußsyndroms arbeiten wir als Ärzte, Diabetesberater und Pflegeteam eng zusammen. Haben Sie Fragen oder Erklärungsbedarf? Sprechen Sie uns gerne an!