Hier finden Sie uns
Unnaer Straße 15
59457 Werl
Tel. 02922 / 801-0
info.werl(at)hospitalverbund.de

Geriatrie

„Unser Ziel ist es, mit Zeit und viel Einfühlungsvermögen die uns anvertrauten Patienten
wieder an das ‚Selbertun‘ heranzuführen.“ Oberärztin Ursula Ollig-Thölke


Mit dem Bereich Geriatrie am Mariannen-Hospital hat der Katholische Hospitalverbund Hellweg den Schwerpunkt Altersmedizin entwickelt. Die Geriatrie, so die Übersetzung, gewinnt nicht zuletzt angesichts der demografischen Entwicklung an Bedeutung.
Der Bereich Geriatrie wird internistisch geleitet. Wichtig aber ist: Alle notwendigen Fachdisziplinen arbeiten in der Behandlung der altersmedizinischen Erkrankungen zusammen. Dazu zählen Experten aus Innerer Medizin, Neurologie, Psychologie, Ergotherapie, Physiotherapie sowie Logopädie. Hinzu kommen unterstützende Bereiche wie Sozialdienst, Pflegeüberleitung und Familiale Pflege.

Für den Bereich Geriatrie stehen im Mariannen-Hospital ein eigener Stationsbereich mit zwölf Betten sowie zusätzliche Therapieräume im eigens ausgebauten Dachgeschoss zur Verfügung. Ein Team mit speziell ausgebildeten Pflegekräften mit geriatrischem Schwerpunkt begleitet die Patienten in der Pflege und dem Aufbau oder Erhalt von Alltagskompetenzen.

Das ist uns wichtig
Eine sehr gute Entwicklung bringt neue Aufgaben mit sich: Viele Menschen erreichen heute ein hohes Alter. Das bedeutet aber gleichzeitig auch eine Herausforderung – denn mit dem zunehmenden Lebensalter verändert sich alles. Diese Veränderungen zu betrachten und den Patienten wieder weitgehend in die Selbstständigkeit zu entlassen, ist uns neben der konkreten Behandlung von Krankheitsbildern ein sehr wichtiges Anliegen.