Beschwerdemanagement
 
 

Beschwerdemanagement

Ihre Meinung ist uns wichtig
In unserem Krankenhaus arbeiten täglich viele Mitarbeiter Hand in Hand mit den Patienten und Angehörigen – die Zufriedenheit und das Wohlbefinden der uns anvertrauten Menschen stehen dabei stets im Mittelpunkt der Arbeit. Doch dort, wo Tag und Nacht und teils mit hoher Verantwortung nah zusammengearbeitet wird, können auch immer einmal Probleme auftreten. Aus unserem Selbstverständnis als christliches Haus heraus, aber auch unterstützt durch unser internes Qualitätsmanagement, haben wir ein umfangreiches Beschwerdemanagementsystem aufgebaut. Denn nur, wenn unsere Patienten und Besucher ihre Erfahrungen mit uns teilen, können wir diese nutzen, um uns kontinuierlich weiterzuentwickeln und zu verbessern.

Anregungen, Lob und Kritik
Anregungen, Beschwerden und auch Lob helfen uns also konkret dabei, die Leistungen für unsere Patienten zu verbessern. Deshalb liegen in der Aufnahme Formulare für Sie bereit, auf denen Sie Ihre Meinung schriftlich festhalten können. Den ausgefüllten Fragebogen können Sie dann auf den Stationen abgeben oder auch anonym in den Briefkasten im Eingangsbereich unseres Hauses einwerfen. Für ein persönliches Gespräch steht Ihnen unsere Patientenfürsprecherin Maria Middelhoff (Haustelefonnummer 791) in ihrer Sprechstunde montags von 16.00 bis17.00 Uhr und nach Vereinbarung gerne zur Verfügung. Die Aussagen der Patienten werden vom Beschwerdemanagement strukturiert und erfasst. Sollten Rückmeldungen notwendig oder gewünscht sein, werden diese umgehend direkt von der Geschäftsführung bearbeitet und gegeben.

Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Mariannen-Hospital finden Sie

hier.

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Mariannen-Hospital Werl
02922 / 801-0

 

Eine Übersicht der wichtigsten Ansprechpartner im Mariannen-Hospital Werl finden Sie

hier.

Auszeichnungen

Schmerzfreies Krankenhaus
Das Zertifikat finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier.