Qualitätsmanagement
 
 

Walburga Görmann
Qualitätsmanagerin (TÜV), MTA

Tel.: 02922 / 801-4704 (Werl)
Tel.: 02921 / 391-2212 (Soest)
Fax: 02921 / 391-1145
E-Mail: w.goermann(at)hospitalverbund.de

Qualitätsmanagement

Qualität im Fokus
Unser Krankenhaus sieht sich einer hohen Qualität in der medizinischen und pflegerischen Versorgung verpflichtet. Um dieser Verpflichtung gerecht zu werden, ist ein strukturiertes Qualitätsmanagement (QM) Voraussetzung. QM bedeutet, den gegenwärtigen Zustand der Strukturen und Abläufe im Krankenhaus mit den wachsenden Anforderungen sowie angestrebten Zielen ständig neu zu vergleichen. Werden hierbei Verbesserungspotentiale sichtbar, werden diese analysiert und entsprechende Verbesserungsaktivitäten eingeleitet.

Strukturiertes Vorgehen  
Die Maßnahmen und Projektvorhaben werden dabei im Rahmen des sogenannten Deming- oder PDCA-Zyklus (Plan, Do, Check, Act bzw. Planen, Durchführen, Kontrollieren, Reagieren) festgelegt und nach festgesetzten Zeiten auf Umsetzung überprüft. Diese strukturierte Vorgehensweise stellt die Basis des Qualitätsmanagements im Mariannen-Hospital dar.

Um nach dieser Struktur die Qualitätsentwicklung für unsere Patienten konsequent voranzutreiben, wurde bereits im Jahr 2002 auf allen Ebenen des Krankenhauses ein umfassendes Qualitätsmanagement-System eingeführt. Das QM des Mariannen-Hospitals orientiert sich dabei an den Qualitätskriterien der DIN EN ISO 9001:2000, nach denen das Krankenhaus seit 2002 kontinuierlich von einer externen Zertifizierungsgesellschaft überprüft und zertifiziert wird. Die letzte Re-Zertifizierung erfolgte im Jahr 2008. Auch das Überwachungsaudit im Herbst 2009 wurde mit gutem Ergebnis für das Krankenhaus abgeschlossen.


Rezertifizierungsaudit erfolgreich: Hohes Qualitätsniveau im Hospitalverbund

Ein hohes medizinisches und pflegerisches Niveau gepaart mit großem Engagement, toller Einsatzbereitschaft und viel Kreativität der Mitarbeiter. Diese umfangreiche Palette an Qualitäten bescheinigten die Auditoren der Kölner Zertifizerungsgesell­schaft WIESO CERT GmbH (Herr Dr. Wiedensohler) bei der ersten Rezertifizierung aller fünf Einrichtungen des Katholischen Hospitalverbundes Hellweg. Dazu gehören die drei Krankenhäuser Mariannen-Hospital Werl, Marienkrankenhaus Soest und das Katharinen-Hospital Unna sowie die beiden Wohn- und Pflegeheime St. Elisabeth Körbecke und St. Bonifatius Unna. „Beispielhaft“, so die Auditoren, sei überall die festgestellte positive Grundstimmung. Und: „Die christlich-ethische Ausrichtung war in allen Einrichtungen deutlich spürbar.“

Mehr dazu finden Sie hier.


Aktuelles

Neuigkeiten aus dem Mariannen-Hospital finden Sie

hier.

Kontakt

Sprechen Sie uns an!
Mariannen-Hospital Werl
02922 / 801-0

 

Eine Übersicht der wichtigsten Ansprechpartner im Mariannen-Hospital Werl finden Sie

hier.

Auszeichnungen

Schmerzfreies Krankenhaus
Das Zertifikat finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Zertifizierung finden Sie hier.