Hier finden Sie uns
Unnaer Straße 15
59457 Werl
02922 / 801-0
info.werl(at)hospitalverbund.de

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Sodbrennen
Beschreibungen des Begriffes:

Sodbrennen ist ein brennender aufsteigender Schmerz in der Magengrube und hinter dem Brustbein, der bis in den Hals oder Rachen reichen kann.

Die Speiseröhre tritt durch das Zwerchfell in den Magen ein. Normalerweise verhindert ein Schließmuskel, dass Nahrung wieder nach oben steigt. Ist dieser geschwächt oder in seiner Funktion gestört, kann Mageninhalt in die Speiseröhre zurückfließen. Nach den Mahlzeiten kann es zu Völlegefühl, Blähungen und Aufstoßen mit oder ohne Sodbrennen kommen. Sodbrennen ist das Leitsymptom der Refluxkrankheit.

Zurück