Hier finden Sie uns
Unnaer Straße 15
59457 Werl
02922 / 801-0
info.werl(at)hospitalverbund.de

Detailansicht für den Begriff

Name des Begriffes: Marisken
Beschreibungen des Begriffes:

Marisken sind linsen- bis kastaniengroße Hautfalten um den After.

Sie bilden sich oft nach einer Schwangerschaft, sind harmlos und verursachen keine Schmerzen. Um abzuklären, dass es sich nicht um veränderte Hämorrhoiden handelt, ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren. Aus medizinischer Sicht ist es nicht unbedingt notwendig, Marisken zu entfernen. Neben ästhetischen Gründen können stark ausgeprägte Hautfalten die Analhygiene erschweren. Leidet die Lebensqualität durch die Marisken, ist eine Operation sinnvoll.

Zurück